Punkt für Punkt …
wird diese Karte bunter und die Bibel vertrauter. Die Idee des Grafikers Stefan Frei ist so simpel wie sinnvoll: Mit der Bibelrubbelkarte behält man einerseits den Überblick darüber, wie viele Bücher der Bibel man schon erforscht hat, und hat andererseits jedes Mal das Gefühl, an einem Rubbellos-Gewinnspiel teilzunehmen. Was man gewinnen kann? Tiefere Einsicht in die Bibel. Eine schöne Möglichkeit, dem Druck eines täglichen Bibelleseplans zu umgehen und trotzdem bildlich und geistlich voranzukommen.